Navigation und Service

Energieversorgung

Energieversorgung

Der Aufgabenbereich des Systembereichs Energieversorgung erstreckt sich von der Oberleitung über die Schnittstelle Oberleitung/Stromabnehmer bis zum Zusammenwirken der Bahnenergieversorgung mit dem Fahrzeug. Der Systembereich bearbeitet somit auch die Interoperabilitätskomponenten Stromabnehmer, Schleifleisten und das ebenfalls im Teilsystem Fahrzeuge definierte Energiemesssystem.

Die Zahl der Zertifizierungen von Komponenten und Teilsystemen ist seit Inkrafttreten der TSI Energie am 01.12.2002 auf inzwischen mehr als 250 gestiegen. Schon im Dezember 2002 konnte EISENBAHN-CERT die ersten Zertifikate für jeweils eine Interoperabilitätskomponente Oberleitung an die Firmen Siemens AG und Furrer+Frey AG übergeben.

Schon frühzeitig deutete sich eine europaweite Durchführung von Zertifizierungsprozessen an, bei denen Komponenten von Firmen aus ganz Europa von EISENBAHN-CERT zertifiziert wurden.

Hierbei sind insbesondere die Projekte in Spanien und der Schweiz zu nennen. Aber auch bei den Schnittstellenkomponenten zum Fahrzeug, dem Stromabnehmer und der Schleifleiste, konnte EISENBAHN-CERT zahlreiche Zertifizierungen bei namhaften Herstellern vornehmen.  

Ein bedeutendes Highlight im Bereich der Teilsystemzertifizierungen waren die Projekte HSL ZUID Nord und Süd in den Niederlanden. Dem Zertifizierungsprozess der Neubaustrecke HSL ZUID war die Zertifizierung der Oberleitungsbauart SICAT H1.0 vorausgegangen.

In all diesen Projekten konnte EISENBAHN-CERT seine Leistungsfähigkeit in Deutschland und Europa beweisen, zumal in der Regel zeitgleich auch deutschlandweit Strecken des transeuropäischen Hochgeschwindigkeitsnetzes (TEN) zur Prüfung und Zertifizierung anstanden.

Diese in ganz Europa erfolgreich absolvierten Projekte konnten nur gemeinsam mit den Assoziierten Partnern - hier insbesondere DB Systemtechnik - realisiert werden.

In Deutschland wurden alle Teilsystemprüfungen für Neu- und Ausbau- sowie Durchleitstrecken mit EG-Prüfbescheinigungen erfolgreich abgeschlossen.

Parallel zur Zertifizierung im Systembereich Infrastruktur befinden sich u. a. folgende Projekte im Zertifizierungsprozess:

  • VDE 8.1 NBS/ABS Nürnberg – Ebensfeld – Erfurt
  • VDE 8.2 NBS/ABS Erfurt – Halle/Leipzig
  • NBS/ABS Karlsruhe – Basel
  • Stuttgart 21
  • NBS Wendlingen – Ulm

Durch die Beauftragungen der DB Netz AG werden einerseits die Leistungen von EISENBAHN-CERT durch den Antragsteller gewürdigt, anderseits sind sie zugleich Verpflichtung, die in nunmehr über 10 Jahren aufgebaute Qualität weiter zu verbessern und im Sinne aller Beteiligten die europäischen Prozesse effektiv umzusetzen.

Referenzen

Diese Seite

© EISENBAHN-CERT - 2019