Navigation und Service

Erste Vectron-Breitspurlokomotive erhält Zulassung in Finnland

Datum 24.10.2017

News EBC

Erste Vectron-Breitspurlokomotive erhält Zulassung in Finnland

Die Wechselstrom-Lokomotive vom Typ Vectron für die finnische Bahn VR hat von der Zulassungsbehörde Trafi die Zulassung für den Betrieb in Finnland erhalten, kurz nachdem die Benannte Stelle beim Eisenbahn-Bundesamt EISENBAHN-CERT die EG-Prüfung abgeschlossen hatte. Zur Überprüfung und Zulassung der umfangreichen neuen Ausrüstungspakete absolvierten seit Beginn 2016 bis zu fünf Lokomotiven Typprüfungen entsprechend den Technischen Spezifikationen für Interoperabilität (TSI). Es wurden verschiedene zusätzliche Funktionalitäten und Ausrüstungspakete zertifiziert, beispielsweise die Breitspurdrehgestelle, das spezielle Winterpaket sowie die Ausrüstung mit zwei Diesel-Power-Modulen für die Überbrückung von kurzen Strecken ohne Oberleitung.

Die ersten acht Vectron nahmen den kommerziellen Betrieb auf. Der erste kommerzielle Einsatz erfolgte von der Stadt Tampere zum Hafen Vuosaari in Helsinki. Insgesamt liefert der Hersteller Siemens 80 Lokomotiven an die VR-Gruppe. Es ist der erste Auftrag in Breitspurausführung und zugleich der bislang größte Einzelauftrag für die Vectron-Lokomotive. Alle Loks werden bis Ende 2026 ausgeliefert.

Vectron Lokomotive mit Doppelstockwagen der VRVectron Lokomotive mit Doppelstockwagen der VR Quelle: Presseveröffentlichung SIEMENS vom 31. Mai 2017 - Informationsnummer: PR2017050313MODE

Diese Seite

© EISENBAHN-CERT - 2019